Schnellüberblick zenith Wirtschaft


Ein Wunder, dass es hier überhaupt Strom gibt

Stromausfälle gehören in Pakistan zum Alltag. Die Netzprivatisierung in der Metropole Karatschi zeigt Ansätze zur Verbesserung der Versorgung. Die größten Hindernisse sind einflussreiche Strompreller und unkontrolliertes Stadtwachstum.

... weiterlesen

Wirtschaft

Nur diese Kategorie anzeigen:Pakistan

Infrastruktur in Pakistan

19.10.2015

Stromausfälle gehören in Pakistan zum Alltag. Die Netzprivatisierung in der Metropole Karatschi zeigt Ansätze zur Verbesserung der Versorgung. Die größten Hindernisse sind einflussreiche Strompreller und unkontrolliertes Stadtwachstum.

Nur diese Kategorie anzeigen:Pakistan

China und die »Neue Seidenstraße«

24.08.2015

Pakistan und China einigen sich auf den Bau der »Neuen Seidenstraße« – ohne die Bewohner vor Ort einzubeziehen. 20.000 Menschen im Norden Pakistans sind plötzlich Teil eines Wirtschaftskorridors mit ungewissen Erfolgsaussichten.

Nur diese Kategorie anzeigen:EU

Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und Westafrika

10.06.2015

Die Fluchtwelle gen Europa hat oft wirtschaftliche Ursachen. Damit der Abbau von Handelsschranken auch zur nachhaltigen Armutsbekämpfung beiträgt, steht die EU in der Pflicht – vor allem aber die Regierungen der westafrikanischen Staaten.

Nur diese Kategorie anzeigen:Jordanien

Armut und Entwicklung in Jordanien

18.05.2015

Jordanien fährt auf Kosten sozialer Ungleichheit einen straffen Modernisierungskurs. Vorzeigeprojekte im Ammaner Zentrum sollen Investoren locken, sorgen aber kaum für wirtschaftliche Integration – und rücken womöglich ins Visier des IS.

Nur diese Kategorie anzeigen:Libanon

Islamische Flüchtlingshilfe in Syrien und im Libanon

30.04.2015

UN-Mittel reichen nicht aus, um die Not syrischer Flüchtlinge zu lindern. In die Lücke stoßen Geldgeber aus Katar, Kuwait und Saudi-Arabien. Doch welche Folgen hat die religiöse Ausrichtung der Helfer vom Golf auf die Lager?

Nur diese Kategorie anzeigen:Kenia

James Mwangi und die kenianische Equity Bank

01.04.2015

James Mwangi verschaffte Menschen Zugang zum Finanzsektor, die von anderen Banken ignoriert wurden. So schaffte der Kenianer neues Vertrauen in ein System, das viele seiner Landsleute nur als Überbleibsel kolonialer Machtstrukturen sahen.

Treffer 1 bis 6 von 411
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-30 31-36 37-42 Nächste > Letzte >>

zenithCouncil befasst sich vornehmlich mit staatspolitischen, rechtlichen oder migrationspolitischen Fragen der Länder des Nahen Ostens sowie der Resonanz solcher Fragen in der europäischen Politik.

 

400486 Bannerspace IAB Rectangle 180 x150 two

zenith Edition

Reaching for the Sun?

The Search for Sustainable Energy Policies in North Africa and the Middle East

 

click here for content & order details

400487 Bannerspace IAB Rectangle 180 x150 three
400488 Bannerspace IAB Rectangle 180 x150 four
400489 Bannerspace IAB Rectangle 180 x150 five